Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung gilt für Datenverarbeitungen durch:

Verantwortlicher:

Lars Brücher
Adresse:
Lars Brücher
c/o betahaus Hamburg
Eifflerstraße 43
22769 Hamburg
E-Mail: datenschutz@lars-bruecher.de

Verarbeitung von Daten bei Besuch der Website (Logfiles)

Bei Aufruf der Website lars-bruecher.de werden durch den auf Ihrem Rechner/Endgerät genutzten Browser automatisch Informationen an den Server dieser Website gesendet.
Diese Informationen werden temporär in sog. Logfiles gespeichert. Folgende Informationen werden dabei automatisch erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

Die genannten Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist die Wahrung berechtigter Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die berechtigten Interessen folgen aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Logfile-Daten werden aus Sicherheitsgründen (z.B. Aufklärung von Missbrauchs-/Betrugshandlungen…) für die Dauer von maximal sieben Tagen in voller Länge gespeichert, danach für die Dauer von weiteren 7 Wochen unter Kürzung von bis zu drei Stellen im letzten Zahlenblock (Host-ID) gespeichert und anschließend gelöscht.

In keinem Fall werden die erhobenen Daten dazu verwendet, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Cookies

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Rechner, Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie diese Seite besuchen.

In den Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Rückschlüsse zu Ihrer Identität werden daraus nicht gezogen.

Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung dieses Webangebots für Sie angenehmer zu gestalten. Es werden sogenannte Session-Cookies eingesetzt, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen dieser Seite automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann allerdings dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen der Website nutzen können.

Kontaktaufnahme

Für Fragen jeglicher Art besteht die Möglichkeit der Kontaktaufnahme mit mir anhand der auf dieser Website bereitgestellten Kontaktdaten.
Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Ihrer Kontaktaufnahme erfolgt entweder nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Bearbeitung der Kontaktanfragen und deren Abwicklung oder – in Ermangelung einer Beauftragung oder einer sonstigen Vertragsbeziehung – aufgrund berechtigter Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die berechtigten Interessen bestehen hier in der Rückverfolgbarkeit erfolgter Kommunikation/Anfragen für den Fall erneuter Anfragen.
Die von Ihnen auf diesem Weg übermittelten Anfragen und Daten werden gelöscht, sofern die Daten nicht mehr benötigt werden, etwa im Zuge einer Beauftragung oder zu sonstigen im Zusammenhang mit meiner Tätigkeit stehenden Zwecken oder zwecks Nachverfolgbarkeit bereits getätigter Kommunikation. Die Erforderlichkeit wird alle zwei Jahre überprüft.

Weitergabe von Daten

Für Fragen jeglicher Art besteht die Möglichkeit der Kontaktaufnahme mit mir anhand der auf dieser Website bereitgestellten Kontaktdaten.
Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Ihrer Kontaktaufnahme erfolgt entweder nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Bearbeitung der Kontaktanfragen und deren Abwicklung oder – in Ermangelung einer Beauftragung oder einer sonstigen Vertragsbeziehung – aufgrund berechtigter Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die berechtigten Interessen bestehen hier in der Rückverfolgbarkeit erfolgter Kommunikation/Anfragen für den Fall erneuter Anfragen.
Die von Ihnen auf diesem Weg übermittelten Anfragen und Daten werden gelöscht, sofern die Daten nicht mehr benötigt werden, etwa im Zuge einer Beauftragung oder zu sonstigen im Zusammenhang mit meiner Tätigkeit stehenden Zwecken oder zwecks Nachverfolgbarkeit bereits getätigter Kommunikation. Die Erforderlichkeit wird alle zwei Jahre überprüft.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder meines Kanzleisitzes wenden.

Widerspruchsrecht

Sofern ich Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitete, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, können Sie eine E-Mail senden an:
datenschutz@lars-bruecher.de

Datensicherheit

Es werden geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen genutzt, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Einbindung von Diensten Dritter

Diese Website verwendet Landkarten des Dienstes „Google Maps“ des Drittanbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA).

Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt, u.a. die IP des Nutzers/der Nutzerin. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzbestimmungen von Google entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter bei Bedarf auch Ihre Einstellungen so ändern, dass sie Ihre Daten in Ihrem Sinne verwalten und schützen können.

Rechtsgrundlage für die Einbindung des Dienstes ist die Wahrung berechtigter Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (d.h. das Interesse an der Optimierung des Betriebs dieser Website durch Bereitstellung bestimmter Services).

Google Fonts
 
Auf dieser Seite werden zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Webfonts eingesetzt, die von Google bereitgestellt werden.
Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Webfonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck nimmt der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google auf. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.
Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Fonts ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigte Interessen). Unser berechtigtes Interesse besteht darin, diese Website einheitlich und ansprechend zu gestalten.
Wenn Ihr Browser Webfonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von deinem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts: https://developers.google.com/fonts/faq
Datenschutzerklärung Google: https://policies.google.com/privacy

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung dieser Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website abgerufen unter:

http://www.lars-bruecher.de/wordpress/datenschutz/

 

Stand dieser Datenschutzerklärung:
Mai 2018